26. Mai - 20. Oktober 2013
REALISMUS IN NORDDEUTSCHLAND
EINE ZWISCHENBILANZ

J Duwe Expresszug

Johannes Duwe, Expresszug (im Ausschnitt)

Johannes Duwe wurde 1956 in Hamburg geboren. Von 1976-86 studierte er an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. 1985/86 ermöglichte ihm ein Arbeitsstipendium des Landes Schleswig-Holstein einen 9-monatigen Aufenthalt in New York City. 1989-91 erhielt Duwe ein Atelierstipendium von „Die Zwölf“. 1994-96 besaß er einen Lehrauftrag an der Fachhochschule für Gestaltung Hamburg. Duwe lebt und arbeitet in Schleswig-Holstein und Hamburg.